Andreaskreuz 170

Aus der Galerie


Kunst 2011
Image Detail

Jetzt online

Keiner

Schulanmeldung 2014

QR-Code

QR-Code dieser Seite

Ausleihe von Lernmitteln

buecher1Wichtige Informationen zur entgeltlichen Ausleihe von Lernmitteln

Seit dem Schuljahr 2004/2005 werden die Lernmittel gegen ein Entgelt in Höhe von monatlich 5 Euro ausgeliehen. Dies gilt für alle Lernmittel, die bisher der Lernmittelfreiheit unterlagen. Atlas, Arbeitshefte, Lektürehefte, Literaturwerke sowie Verbrauchsmaterialien und Taschenrechner müssen auf eigene Kosten erworben werden. Es wird davon ausgegangen, dass die überlassenen Lernmittel wiederholt ausgeliehen werden können. Um dieses zu gewährleisten, ist folgendes zu beachten:

 

  1. Nach Erhalt der Lernmittel sind diese auf Vorschäden zu überprüfen. Falls Vorschäden festgestellt werden, müssen diese unverzüglich der Schule mitgeteilt werden.
  2. Die Lernmittel sollen mit einem Schutzumschlag versehen werden.
  3. Eintragungen, Randbemerkungen und Unterstreichungen dürfen nicht vorgenommen werden.
  4. Verlust und Unbrauchbarkeit müssen der Schule sofort angezeigt werden.
  5. Die Erziehungsberechtigten sind dafür verantwortlich, dass die ausgeliehenen Lernmittel pfleglich behandelt und zu dem von der Schule festgesetzten Zeitpunkt in einem unbeschädigten Zustand zurückgegeben werden.
  6. Es wird um Verständnis dafür gebeten, dass die Schule dann, wenn ein Lernmittel über den Verschleiß hinaus, der durch normale Benutzung eintritt, vorzeitig abgenutzt wird oder es verloren geht, Ersatz dafür geltend machen muss. Dies gilt auch für die nicht fristgerechte Abgabe. Die Erziehungsberechtigten sind dann zum Ersatz des Schadens in Höhe des Zeitwertes des jeweiligen Lernmittels verpflichtet.

Sind beanstandete Lernmittel bezahlt worden, sollten diese in den nächsten Tagen bei Frau Schukat abgeholt werden.

Kerstin Dohmen

ShoppingASEhandelASErhvervIndexDKServiceIndexDK