Andreaskreuz 170

Aus der Galerie

Jetzt online

Keiner

QR-Code

QR-Code dieser Seite

Berichte - Pressespiegel

Telemannturnier 2014

Erfolgreicher 3. Platz fürs Andreanum

Beim diesjährigen Handballturnier an unserer Schule haben am Donnerstag 7 Mannschaften teilgenommen, die „jeder gegen jeden“ gespielt haben. Herausragend dabei war das Team aus  Himmelsthür, das alle sechs Spiele gewonnen hat und somit ungeschlagen Turniersieger wurde.

Unsere Mannschaft hat gegen diese erfolgreichen Spieler im ersten Spiel eine 5:9 Niederlage erzielt. Im darauffolgenden Spiel gegen Uslar wurde der Siegeswille geweckt und das Spiel mit 8:4 gewonnen. Spannend ging es dann in die nächste Begegnung gegen Burgdorf, die als Favorit galten. Mit toller Unterstützung des heimischen Publikums gelang dem Andreanum ein unerwarteter Sieg in deutlicher Höhe mit 10:4. Zu diesem hohen Sieg trug v.a. auch unser hervorragender Torwart Felix Satow bei, der zahlreiche hundertprozentige Chancen parierte.

Weiterlesen...

Englisch lernen beim Kuchenbacken

lingua projekt 2014Muttersprachler übernehmen für eine Woche: Andreanum ist mit Lingua-Sprachprojekt Vorreiter

(jak) Hildesheim. Einen Englischunterricht der anderen Art hat vergangene Woche der achte Jahrgang des Gymnasiums Andreanum genossen: Die Schüler erarbeiteten über die gesamte Unterrichtszeit in Gruppen verschiedene Projekte, drehten etwa einen Film, machten Musik oder Sport. Das Besondere: Ihre Betreuer waren sieben englische Muttersprachler, drei aus den USA, zwei aus Großbritannien und zwei aus Neuseeland. Sie arbeiten für das in Marienfeld bei Gütersloh ansässige Unternehmen „Lingua“, das bundesweit an Schulen Sprachprojekte von einem Tag bis zu einer Woche anbietet – die sich als Alternative zur Klassenfahrt oder zum Schüleraustausch verstehen. Das kann Carina Heidkamp, Englischlehrerin am Andreanum, nur bestätigen: „Unsere Fahrten ins englischsprachige Ausland finden nur etwa alle zwei Jahre statt. Und wieviele Schüler daran teilnehmen können, ist abhängig davon, wieviele Schüler aus dem Partnerland nach Deutschland kommen wollen.“

Weiterlesen...

Die Frau, die das Feuer des Wissens entfacht

b eickmann 2014Jury zeichnet Britta Eickmann, Lehrerin am Andreanum, mit dem Helmholtz-Preis aus

Hildesheim. Sie hat sich jahrelang aufopferungsvoll um die Jugend-forscht- Teilnehmer ihrer Schule gekümmert – jetzt ist Britta Eickmann, Lehrerin am Andreanum, dafür mit dem Helmholtz- Preis ausgezeichnet worden. Die gleichnamige Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren ehrt jedes Jahr zusammen mit der Stiftung Jugend forscht und dem Verein zur Förderung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts (MNU) besonders engagierte Projektbetreuer.

 Dabei geht es bei Jugend forscht heute nicht mehr darum, ein Thema zu stellen und bis zum Ende zu begleiten, sondern gemeinsam mit den Schülern erst einmal ein passendes zu entwickeln. Zumindest am Andreanum. „Die Ideen stammen nicht von uns“, sagt Eickmann. Man könnte auch sagen: Die Brennmaterialien bringen die Schüler mit, Eickmann muss das Feuer entfachen und anschließend kontrolliert am Brennen halten.

Weiterlesen...

ShoppingASEhandelASErhvervIndexDKServiceIndexDK