Andreaskreuz 170

Aus der Galerie

QR-Code

QR-Code dieser Seite

Berichte - Presse Berichte - Pressespiegel

Jugend forscht 2015: Es geht wieder los!

 julia z Zum 50. Jubiläum des Wettbewerbes haben die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Andreanum beim Regionalwettbewerb Jugend forscht hervorragend abgeschnitten:

Insgesamt haben 17 Schülerinnen und Schüler 11 Projekte in den verschiedenen Fachgebieten eingereicht.

Nachdem sie in den vergangenen Monaten intensiv geforscht, die schriftliche Arbeit verfasst und ihre Standgestaltung für den Wettbewerbstag vorbereitet hatten, präsentierten die jüngeren Andreaner ihre Projekte am vergangenen Mittwoch in der Wettbewerbssparte Schüler experimentieren. Hier ging keiner der teilnehmenden Schüler leer aus:

Weiterlesen...

Forscherwoche 2014

forscherwoche 15 3Am 10.11.14 machten wir sechs Schülerinnen uns gemeinsam mit unseren Lehrerinnen Frau Lehrke und Frau Platz auf den Weg nach München zur diesjährigen Forscherwoche. Auf uns wartete eine erlebnisreiche aber auch sehr anstrengende Woche, gefüllt mit eigenen Vorträgen, Experimenten und Institutsbesuchen.

Am ersten Abend wurden wir und die ca. 20 weiteren Teilnehmer der Forscherwoche aus insgesamt 4 Bundesländern durch den Schulleiter Herrn Christoph begrüßt. Auf das sich anschließende Networkingdinner, bei welchem wir uns mit den Sponsoren über die einzelnen Tätigkeitsfelder ihrer Firmen austauschen konnten, folgte auch schon der erste öffentliche Vortrag von Dr. Philipp Korber vom Lehrstuhl für Molekularbiologie der LMU zum Thema: „Ein Mönch, ein Monster und mollige Mäuse - revolutioniert die Epigenetik unser biologisches Weltbild?“. Wie wir von unserem Referenten erfuhren, beschäftigt sich die Epigenetik mit der Fragestellung, ob unsere Lebensweise und unseres individuellen Erfahrungen Einfluss auf das Erbgut unserer Kinder und Kindeskinder nimmt. So zeigt beispielsweise das Agouti-Maus-Modell, dass die Ernährung weiblicher Mäuse auch noch auf der Enkelgeneration in Form von Anfälligkeiten für Krankheiten wie Diabetes oder Fettleibigkeit Einfluss nimmt.

Weiterlesen...

Festveranstaltung „Demokratie und Freiheit“ in Berlin

 demokratieundfreiheit 2015Einladung des Bundespräsidialamts nach Berlin

Am Donnerstag den 29.01.2015 habe ich auf Einladung des Bundespräsidialamts als Landessieger von „Jugend debattiert“ an dem Forum „Demokratie und Freiheit“ in Berlin teilgenommen. Anlässlich des 75. Geburtstags von Bundespräsident Joachim Gauck sollte die Festveranstaltung die Bedeutung der politischen Bildung bei der internationalen Entwicklung würdigen und ein Forum für den Austausch von engagierten Bürgerinnen und Bürgern mit Politikern sein.

„Demokratie und Freiheit“ war eine gemeinsame Veranstaltung der federführenden Friedrich-Ebert-Stiftung, der Konrad-Adenauer-Stiftung, der Hanns-Seidel-Stiftung, der Heinrich-Böll-Stiftung und der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit. Unter den 400 geladenen Gästen waren hochrangige Vertreter aus Politik, Medien, Gesellschaft und Diplomatie.

Weiterlesen...