Zum Schul-IServ...

IServ Logo klein RGB clean

 

 


geht es hier

Aus der Galerie

Der Schulträger

Leicht veränderte Zeitstruktur ab dem 2. Halbjahr 2018/19

Rhythmisierung 2018 19 HaJ2Nachdem im ersten Halbjahr Erfahrungen mit dem neuen Takt gesammelt worden sind, hat der Schulvorstand zum zweiten Halbjahr einige Modifikationen an der Rhythmisierung beschlossen. Beginn (7.50 Uhr) und Ende (15.15 Uhr) bleiben bestehen.

Das Rhythmisierungsmodell gliedert den Unterricht in Zweistundenblöcken, wobei [außer zwischen der 3. und 4. Stunde] jeweils eine fünfminütige Pause innerhalb eines Blockes mit eingeplant ist. Die Zweistundenblöcke können auch für 90-minütige Unterrichtsstunden ohne Pause genutzt werden, in dem Fall würde sich die anschließende große Pause für die Schülerinnen und Schüler verlängern.

 

  • In der 3./4. Stunde sollten möglichst keine Einzelstunden liegen.
  • Es sind zwei große Pausen vorgesehen, von denen die erste 20 Minuten, die zweite 15 Minuten lang ist.
  • Die 6. Stunde endet um 13:05 Uhr, also 10 Minuten später als bisher.
  • Die Mittagspause verkürzt sich für den 8. Jahrgang und höhere Jahrgänge wunschgemäß auf 35 Minuten.

 

Für die Klassen des 5., 6. und 7. Jahrgangs im teilgebundenen Ganztagsbetrieb wird die Mittagspause an den Ganztagen - abweichend vom vorgelegten Modell - 40 Minuten lang dauern. Um dies sicherstellen zu können, soll in der 6. Stunde statt der Fachunterrichtsstunde eine ganztagsspezifische Stunde liegen (SegeL-Stunde oder Bewegungsstunde) oder die Verfügungsstunde, die auf 40 Minuten verkürzt wird.

Die neue Zeitstruktur ist unter Service/Downloads/Aktuelle Informationen auch als PDF verfügbar.