Zum Schul-IServ...

IServ Logo klein RGB clean

 

 


geht es hier

Aus der Galerie

Der Schulträger

Aktuelles

Lebendiges Schulleben - Eltern und Großeltern mit Sinn fürs Ehrenamt gesucht

cafeteria 200In einer Schule wie dem Andreanum gibt es viele Möglichkeiten für Eltern, sich aktiv in das Schulleben einzubringen. Das Herzstück von Kommunikation und Begegnung ist unsere Cafeteria, die schon seit vielen Jahren ehrenamtlich von Eltern (und Großeltern!) getragen wird. Hier wird deutlich, dass gute Schule etwas mit Verantwortung und Identifikation zu tun hat und mehr als Unterricht ist, hier bietet sich eine Kontaktfläche zu Lehrkräften, Schülerinnen und Schüler und anderen Eltern, die es so an keiner anderen Stelle in der Schule gibt.

Damit dies so bleiben kann, suchen wir dringend weitere Freiwillige, die bereit und in der Lage sind, an einem Wochentag eine „Schicht“ (maximal 3,5 Stunden) zu übernehmen und dadurch diesen Schatz des Schullebens zu erhalten.

Bei Nachfragen und Interesse melden Sie sich bitte per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 05121 1659121 montags bis freitags (nach den Sommerferien) in der Zeit von 8 bis 14 Uhr.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Cafeteria-Team

GRENZEN:LOS

grenzenlos5Liebe Schulgemeinschaft,

ein wundervoller Gottesdienst hat uns auf die (leider nicht grenzen-losen) Sommerferien eingestimmt.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, Eltern und Mitarbeitenden, dass sie in den Ferien wieder zur Ruhe kommen, den Blick auf sich selbst schärfen und Kraft tanken, damit wir voller Vorfreude in das nächste Schuljahr starten können.

Für die Jahrgänge 6 bis Q1 startet das neue Schuljahr mit den Gottesdiensten in der Andreaskirche um 8.30 und 9.30 Uhr am ersten Schultag, 15.8.2019 (die Klassenaufteilung folgt gegen Ende der Ferien).

Die neuen Schülerinnen und Schüler der künftigen 5. Klassen feiern am Freitag, 16.8.2019, um 8.30 Uhr ihren Einschulungsgottesdienst in der Andreaskirche.

Dirk Wilkening

 

Rechnungen für beschädigte oder verlorene Schulbücher

buecherAufgrund der Einbeziehung der Lernmittelverwaltung in unser neues Schulverwaltungssystem können in diesem Jahr die Rechnungen für beschädigte oder nicht zurückgegebene Schulbücher leider nicht sofort erstellt werden. Sie werden voraussichtlich erst ab Mitte August bei den Betroffenen ankommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Schroer-Voß, 4.7.2019