Zum Schul-IServ...

IServ Logo klein RGB clean

 

 


geht es hier

Aus der Galerie

QR-Code

qr code andreanum

 

 

 

 

 

 

Der Schulträger

Die fantastische Konferenz am 14. und 15. Februar

Fantastische KonferenzWas haben die Alltagsgegenstände, ein Nudelholz, ein Holzflugzeug und eine Flasche gemeinsam?

Diese Dinge und noch ein paar mehr waren Requisiten des Theaterworkshops der fantastischen Konferenz. Dort waren sie etwas anderes als sonst, aus der Flasche wurde z.B. ein Fernrohr. Dies ist aber nur einer von insgesamt fünf Workshops, die die Schülerinnen und Schüler von vier weiterführenden Schulen in Hildesheim erleben durften .Am Donnerstag durften wir einen der folgenden Workshops ausprobieren: Illustration, Game Design, Schreibwerkstatt und Theater/Schreiben.  

"Kimi Wöckener,  (von links nach rechts) Jonathan Steinicke, Mika Perschke, Sarah Vollmer, Selma Horlitz -                                            fünf von siebzehn Teilnehmer*innen des Andreanum an der Fantastischen Konferenz "                                                                                                          " 

Am Freitag gab es zum Abschluss für alle den Workshop Bühnenbild. Dort ging es darum,eine eigene Welt zu erschaffen.

Allgemein beschäftigten wir uns in allen Workshops mit dem Thema ,,Welten in unserem Kopf´´. Dieses schöne Erlebnis verdanken wir den Studenten, die die Konferenz organisierten. Auch sonst ging es von der Uni aus, aber stattgefunden hat das ganze bei der Domäne Marienburg. Insgesamt war es ein sehr schönes, kreatives und spaßiges Miteinander. Außerdem war es zu jeder Zeit eine tolle Atmosphäre und alle haben sich gut verstanden. Besonders schön war der Leseabend, wo wir in kleinen Gruppen von einer Leseinsel zur nächsten gegangen sind und uns selbstgeschriebene Geschichten von den Studierenen anhörten.

Insgesamt glauben wir , dass wir für alle teilnehmenden Andreaner sprechen, wenn wir sagen dass es ein schönes Erlebnis war und es schön wäre, wenn es nächstes Jahr wieder so eine Konferenz gäbe.

 

Jonathan Steinicke/ Sarah Vollmer/ 6L2