Zum Schul-IServ...

IServ Logo klein RGB clean

 

 


geht es hier

Aus der Galerie

Der Schulträger

Berichte - Presse

Jonathan Reitze ist Preisträger des Carl-Bechstein-Wettbewerbs

Preisträger Jonathan Reitze Kompatibilitätsmodus Achtung: Jetzt mit Video!

 

Wir gratulieren dem Jazz-Pianisten und Andreanum-Schüler Jonathan Reitze (Klasse 10M), der am 4. November am bundesweiten Wettbewerb „Jazz-Klavier solo“ der Carl-Bechstein-Stiftung in Berlin teilgenommen hat und einen hervorragenden 3. Platz in seiner Altersgruppe erreichen konnte. Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld von 400 € dotiert

 

Die Fachgruppe Musik wünscht alles Gute auf dem weiteren musikalischen Weg!

Text: Julius Martinek/ Foto: © Carl Bechstein Stiftung / Andreas Tschink

 

Und hier zum Video


Informationen zum Wettbewerb:

carl-bechstein-stiftung.de/Rückblick zum Wettbewerb

www.carl-bechstein-stiftung.de: Die Preisträger 2018 

33 Schulen stellen sich hinter den RBG-Leiter

Schulleiter gegen rechts

„Zu Unrecht ungeheuerlichen Anfeindungen ausgesetzt“: Direktoren und Rektoren beziehen Stellung zu Hetze gegen René Mounajed 

Von Christian Harborth 

Hildesheim. Ein breites Bündnis aus Schulen aus dem Landkreis Hildes- heim stellt sich hinter den rassistisch angegriffenen Leiter der Robert- Bosch-Gesamtschule, René Mounajed. „Die Vorkommnisse und verbalen Entgleisungen um die Unesco- Fotoaktion ,Wir sind mehr’ an der RBG schockieren uns, aber machen uns nicht sprachlos“, schreiben 33 Schulleiter in einem offenen Brief.
15 Vertreter von Bildungseinrichtungen kamen gestern Mittag zudem zur RBG, um dem Gesamt- schuldirektor demonstrativ den Rücken zu stärken. 

Weiterlesen ...

Willkommen im „Zirkus Weltreise“

Zirkusprojekt 1 kleinerEin Bericht vom Herbstferienprogramm am Andreanum:

 

Am ersten Tag haben wir die vier verschiedenen Zirkusschulen (Jonglage, Akrobatik, Schauspiel und Balance) besucht und uns durch Spiele besser kennengelernt. Wir durften alles ausprobieren. Die meisten konnten sich am Ende des Tages für zwei bis drei Sachen entscheiden. 

Den Tag darauf durften wir Ideen für die Vorstellung und die Nummern sammeln. Letztendlich entschieden wir uns, dass wir keinen „Nummern-Zirkus“, sondern einen „Geschichten-Zirkus“ machen – und einen Namen hatten wir auch: „Zirkus Weltreise“.

Weiterlesen ...