Zum Schul-IServ...

IServ Logo klein RGB clean

 

 


geht es hier

Aus der Galerie

Der Schulträger

Berichte - Presse

Ein Jahr nach dem Abitur:

Vivien in AfricaVon Christian Harborth Ulrike Kohrs und Sara Reinke

Vor einem Jahr berichtete die HAZ schon einmal über die drei Absolventen Emilie, Lukas und Vivien. Nun wollten wir wissen, wie ihre Geschichten weitergingen:

Vivien: Nach Reggae-Rhythmen spielt jetzt das Studium die erste Geige

 

Erster Eindruck: Sie sieht ganz anders aus. Dreadlocks, Piercings, Holzperlen – dass die ehemalige Andreanerin Vivien Möck drei Monate in Ghana verbracht hat, hat Spuren hinterlassen. Nicht nur äußerlich: „Das war eine wahnsinnig intensive Zeit. Anders, als ich gedacht habe, aber unheimlich toll.“

Die 19-Jährige strahlt eine irre Energie aus. Sie redet schnell, viel und voller Begeisterung, es macht Spaß, ihr zuzuhören. Davon, dass sie die Hälfte der Zeit ohne fließendes Wasser auskommen musste und dadurch plötzlich die einfachen Dinge ganz anders zu schätzen gelernt hat. Davon, dass sie, für die klassische Musik eine so große Rolle spielt, zum ersten Mal mit einer Kultur in Berührung kam, in der Bach und Beethoven nicht mal zum passiven musikalischen Kenntnisschatz gehören. In der aber schon Grundschüler Trommelrhythmen improvisieren, dass einem die europäisch geschulten Ohren schlackern.

Weiterlesen ...

Andreanerinnen werden beim Landesentscheid Zweite

Tennis Juni 2018 kleiner

 

 

Beim diesjährigen Landesentscheid beim Wettkampf Jugend trainiert für Olympia im Tennis in Hannover traf die Mannschaft der Mädchen IV des Andreanum (Bezirk Hannover) auf das Gymnasium Salzgitter Bad (Bezirk Braunschweig) und das Gymnasium Bad Zwischenahn-Edewecht (Bezirk Weser-Ems). Da die 4. qualifizierte Schule aus dem Bezirk Lüneburg-Stade nicht antrat, musste der Landessieger in einer Dreierbegegnung mit jeder gegen jeden ermittelt werden.

 

Weiterlesen ...