Seit dem 18. Dezember 2020 darf sich das Andreanum offiziell als Fairtrade-Schule bezeichnen. Auf allen Ebenen des Schullebens gilt es dabei die Nachhaltigkeit in den Blick zu nehmen und einen konkreten Beitrag zu leisten, unseren Planeten zu erhalten: Als Heimat von Menschen, Tieren und Pflanzen in umfassender Schöpfungsverantwortung. Was Fairtrade-Schule konkret bedeutet, darüber werden wir hier fortlaufend informieren: