Kultur

"Zivilisation ist "the way of life" - Kultur ist "the why of life"

Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger, (*1939)
Prof. Dr., deutscher Chemiker

Die Klasse 5 E 1 beteiligt sich mit einer Reihe von Gruppenarbeiten am Wettbewerb Foto- und Bilderwettbewerb „75 Jahre Niedersachsen – Unsere Heimat mit euren Augen“.

Darstellendes Spiel als zentraler Bereich der ästhetischen und der kulturellen Bildung ist den vielfältigen Formen zeitgenössischer Theaterkunst verpflichtet, die sich in einer rasant verändernden Gesellschaft fortwährend im Wandel sind. Zugleich hat das Fach Darstellendes Spiel den besonderen Auftrag einer grundlegenden theatralen Bildung und als Ziel theatrale Handlungskompetenz. Theater als soziale Kunstform integriert verschiedene Gestaltungsbereiche und besondere Lernaktivitäten. Die Schülerinnen und Schüler werden angeregt, ihre persönliche und gesellschaftliche Wirklichkeit...

 „Alles anders – Corona kann das“ unter diesem Motto haben wir – der DS-Kurs Q1 2021 – ein Videoprojekt ins Leben gerufen. Veränderungen, wie die leeren Nudel- und Toilettenpapierregale, der gesteigerte Kaffee- und Alkoholkonsum oder auch der Wahnsinn, in den das Homeoffice uns treibt, haben wir zunächst in Form eines Schlagwortgedichts festgehalten.  

Schülerinnen und Schüler der 5 E1 des Gymnasiums Andreanum malen Fantastisches aus Geschichten auf Leinwände und stellen diese im Schaufenster von Ameis Buchhandlung in der Andreaspassage aus. Bücher mit neuen fantastischen Geschichten stehen neben den Bildern und fordern zum Lesen auf.  Die Klasse 5 E1 zeigt, dass das grenzenlose Reisen in fremde Welten beim Lesen in dieser Coronazeit sehr zu empfehlen ist.