Neues aus der Fachschaft

Emilia Frare aus der 6L1 hat mit ihrem Plakat zum Thema `Mut zu träumen´ den ersten Platz belegt und auch die Arbeiten von Hannah Fischer und Ole Freynhagen wurden ausgezeichnet. Für die drei Hauptpreisträger gab es Einzelpreise und als Anerkennung der tollen Leistungen der gesamten Klasse einen großzügigen Zuschuss für die Klassenkasse.

Fünf Projekte der Fachgruppe Kunst des Andreanums sind beim Hildesheimer Kunst- und Kulturpreis sehr erfolgreich. Wir gratulieren! Die Preise dienen der Anerkennung und Förderung der Künste durch Einbindung der Kunst- und Kulturinstitutionen und Verbände zum Aufbau und zur Stärkung der regionalen Netzwerke. Zu gewinnen gibt es Angebote von regionalen Kulturanbietenden aus den verschiedenen Sparten.

Brücken sind in Hildesheim zurzeit ein wichtiges Thema: Eine mittelalterliche Brücke fand sich unter der Dammstraße und eine Autobahnbrücke wurde abgebrochen. Brücken verbinden Menschen, fehlende Brücken unterbrechen Begegnungen und Kommunikation.

In den Kunstkursen in Stufe 11 beschäftigen wir uns zunächst umfassend mit der Gattung Stillleben. Anschließend war im zweiten Halbjahr der Themenbereich Architektur Unterrichtsthema. Wir lernten die großen Bauepochen Europas kennen und erschlossen sie uns durch die genaue Betrachtung der Sakralbauten. Die Romanik können wir nebenan bewundern, denn die Michaeliskirche als Welterbekirche liegt direkt neben unserer Schule. Die Gotik sehen wir bei Schulgottesdiensten in der Andreaskirche, die Renaissance beim Stadtspaziergang zur Kreuzkirche, barocke Gegenstände sind im Dommuseum ausgestellt.