Neues aus der Fachschaft

Das Buch? Was bedeutet uns heute ein Buch? Nach intensiven Gesprächen über die Bedeutung des Buches in unserem Leben gestaltete die 9L2 (jetzt 10L2)  für den Schulbibliothekstag, der Anfang Oktober im Andreanum stattfindet, aus alten Büchern Buchskulpturen, die diese Vorstellungen spiegeln.

Der Kunstkurs 11,2 nutzte in der vergangenen Woche das wunderschöne Wetter, um im Magdalenengarten die neuen Zeichnenbretter, gestiftet vom Freundeskreis, auszuprobieren. Dürers Großes Rasenstück von 1503 inspirierte den Zeichenprozess nachhaltig.

Habt ihr schon einmal versucht, Farben zu hören, den Wind anzufassen oder akustisch zu fotografieren? Am 14. Juni machte sich die 9L2 vom Andreanum aus auf dem Weg, um mit Frau Maier, einer der Organisatorinnen der Ausstellung KunstKlusiv, Kunstobjekte mit allen Sinnen zu erleben: durch Hören – Fühlen – Riechen - Schmecken. Ein Picknick im sonnenbeschienenen Garten gehörte dazu.

Fische aus Plastikflaschen und Plastikmüll erinnern uns an die Vermüllung der Meere und an unsere Aufgabe, Plastik zu vermeiden. Die Schülerinnen und Schüler der 5 E1 haben Müll gesammelt und diesen im Kunstunterricht zu zauberhaften Phantasiefischen zusammengefügt.  Bald sind diese Fische im Kunsthaus zu bewundern.