Dies sind wir

Was macht eine Schule aus?  Sicher nicht nur die Gebäude, Traditionen oder gar erteilte Noten. Unsere Schule lebt durch Menschen: Schüler*innen, Lekrkräfte. Mitarbeitende, Eltern, Unterstützende und - nicht zu vergessen - unser Schulhund Emily: Sie machen unsere Schule aus und sind hier zu finden:

Georg Schulze-Büttger war an den Vorbereitungen des Attentats auf Hitler vom 20. Juli 1944 beteiligt und wurde im Oktober 1944 hingerichtet. Er hatte am Hildesheimers Gymnasium Andreanum sein Abitur gemacht. Auf dem Lamberti-Friedhof am Grab der Familie wurde seiner gedacht. von Wiebke Barth

Am 30. Juni hatten wir, die Schüler*innen der 8L2, unter der Leitung unserer Englischlehrerin Frau Lück eine Videokonferenz mit dem amerikanischen Autor Todd Strasser. Anwesend waren außer uns auch noch zwei Schülerinnen aus der 8E1. Todd Strasser wurde 1950 in New York geboren und hat unter anderem ,,die Welle‘‘, ein sehr bekanntes Jugendbuch, geschrieben.

Die Abiturientinnen und Abiturienten des Jahrgangs 2022 haben sich vom Andreanum verabschiedet:

Wir, die Klasse 8E1, hatten am 20. Mai das Vergnügen das Klassenzimmer zu verlassen, um ein paar praktische Erfahrungen zum Thema „Stadtgedichte“ zu machen. Dazu hatten wir die Aufgabe, mit unseren digitalen Endgeräten durch Hildesheim zu gehen und uns selbstständig ein Fotomotiv für unser eigenes Stadtgedicht auszusuchen. Zusätzlich hatte unsere Deutschlehrerin Frau Bruns die nette Idee, uns ein Eis auszugeben. Vielen Dank dafür!